Corina

Hinter Gnussvoll steht mit viel Herz und Überzeugung Corina, die Initiatorin und Gründerin. Eine umwelt- und gesundheitsbewusste Mutter zweier Töchter, die sich nebst Haus und Familie leidenschaftlich gerne um ihren Naturgarten kümmert. So versorgt sie ihre Familie vom Frühjahr bis in den Winter hinein mit frischem Gemüse aus dem Garten und leckeren selbstgemachten Schätzen aus dem Vorratskeller. Ihre Interessen gehören der Schule, der Erziehung, der Natur, der Umweltpolitik, der Gesundheit, der Ernährung, dem Sport, der Pflanzenwelt und den Menschen. Ihr Engagement steckt sie nebst Gnussvoll in die Elternmitwirkung der Primarschule Hüttwilen, in die lokale Energiepolitik, sowie in die Ausbildung zum Lebenscoach. Der querdenkenden Visionärin mangelt es nie an neuen Ideen. So hat sie immer wieder ein eues Projekt, das sie zielstrebig, engagiert und mit viel Herz und Euphorie angeht und umsetzt. Oft kommt hier ihr geliebter Mann Armin ins Spiel, der mit seiner total anderen Art, dem Ganzen den nötigen Hauch Vernunft und Realitätsbezug verleiht. Zur Ruhe und neuer Energie kommt die sportliche Naturliebhaberin auf ihren Streifzügen durch Feld, Wald und Wiese, sowie auf ihren regelmässigen Joggingrunden durchs wunderschöne Seebachtal. Ihre fröhliche, offene und herzliche Art kommt vor allem in den Sommermonaten zum Tragen. Gerne steckt sie dann auch Menschen in ihrem Umfeld damit an....in den kälteren Monaten dagegen tut sie es der Natur gleich und macht wenn immer möglich Winterruhe. Rückzug, Stille, Tiefe, viel Schlaf, wenig Müssen, Kerzenlicht, Teetrinken, viel Zeit und Raum für sich selbst...bis der Frühling und die ersten Sonnenstrahlen sie wieder wach kitzeln...


Im Bestreben einen ökologischen, gerechten, gesunden Alltag zu führen, der möglichst wenige schädliche Spuren auf dieser Welt hinterlässt und auch der nächsten und übernächsten Generation noch Ressourcen und Möglichkeiten für ein gesundes Leben bietet, ist die Idee für Gnussvoll entstanden.
Beim Thema Abfallreduktion wurde Corina bewusst, wie schwierig es in ihrer Region ist, Lebensmittelvorräte und Dinge des täglichen Bedarfs unverpackt einzukaufen. Da sowohl das Lädeli, als auch einige Beziehungen zu guten Lieferanten aus noch früherer Tätigkeit vorhanden waren, lag der Gedanke an einen eigenen Unverpackt-Laden auf der Hand. Umweltschutz und der Kampf gegen den Überfluss in unserer Wegwerfgesellschaft endet aber nicht im Einkaufskorb. Daher war von Anfang an klar, dass nebst dem Einkaufen auch div. Veranstaltungen, Stammtische, Kurse und Events dazu beitragen sollen, das Bewusstsein für einen nachhaltigen und solidarischen Lebensstil zu schärfen. Aufwändige Recherchen und Abklärungen, sowie unterschiedliche Erfahrungen, Tests und Probeläufe mit ökologischen, selbstgemachten, unverpackten, sozial vertretbaren Produkten, brachten sie zum Schluss, die gewonnen Erkenntnisse nicht nur für sich zu behalten. Viel sinnvoller und lohnender schien ihr, eine Art Netzwerk aufzubauen, wo alle Beteiligten gegnseitig vom Wissen und der Erfahrung der anderen profitieren können. Somit vereint sich nun in Gnussvoll ein Unverpackt-Lädeli mit einem Netzwerk, einem Treffpunkt und einem Veranstalter für allerlei Nachhaltiges.

Kontakt | Datenschutzerklärung

© gnussvoll.ch